Uwe Rüdiger

Piraten wirken ... damit dieses auch weiterhin so bleiben kann, bitten wir um ihre Unterschrift für unseren Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2017 Ernst-Dietrich Färber. Bitte füllen Sie das beigefügte Formular aus und senden dieses bis zum 10.07.2017 an uns zurück Formular Direktkandidat herunterlanden Wir bedanken uns schon jetzt bei allen Unterstützern

 

Der Stadtverband Gera der AfD hatte erneut eine Veranstaltung mit regionalen Parteifunktionären als Redner auf dem Geraer Markt angemeldet. Wie bei vorhergehenden Veranstaltungen auch wurde die Rednerbühne direkt vor dem Rathaus und unterhalb der Fenster des Rathaussaales errichtet. Damit wurden sowohl die Besucher der direkt, auf Tuchfühlung angrenzenden vier Freigastronomiebereiche als auch die Teilnehmer der zeitgleich stattfindenden Stadtratssitzung genötigt, die üblichen Hass- und Hetztirad...
Weiterlesen

 

Die Piraten Gera unterstützen den von Dietrich Kohle eingebrachten Einwohnerantrag für einen Kreisverkehr anstatt eines Kreuzungsumbaus im Bereich Stadtrodaer Str / Scheubengrobsdorfer Str. Das Formular und weitere Informationen sind hier erhältlich EINWOHNERANTRAG KREISVERKEHR (externer Link)

 

Die Piraten Gera suchen dich als Direktkandidat zur Bundestagswahl am 24.September 2017 für den Wahlkreis 194 [Gera,SHK].  Du bist über 18 Jahre, politisch interessiert, wählbar, vertrittst die demokratische Grundordnung und Verfassung der BRD, UND willst etwas bewegen? Dann bist du bei uns herzlich willkommen, denn wir suchen engagierte Menschen, die sich der politischen Elite stellen. Du mußt im übrigen kein Mitglied der Piratenpartei sein, und dich auch gerne als parteiloser Kandidat melde...
Weiterlesen

 

Die Piraten benötigen Ihre Unterstützung[sunterschrift].  Damit auch die Piraten die Chance erhalten, zur Bundestagswahl im September auf den Stimmzetteln als Wahlalternative zu den etablierten Parteien zu stehen, bitten wir Sie daher recht freundlich um ihre Unterstützerunterschrift. Damit gehen Sie im übrigen keinerlei Verpflichtung ein, und geben auch nicht automatisch der Piratenpartei ihre Stimme. DOWNLOAD FORMULAR UNTERSTÜTZUNGSUNTERSCHRIFT Wenn Sie in Thüringen wohnen, dann drucken S...
Weiterlesen

 

Piraten in der Geraer Kommunalpolitik - Ein Rückblick über 2 Jahre   Bei der Kommunalwahl 2014 erreichten wir mit 1.978 Stimmen (1,9%) ein Stadtratsmandat für Uwe Rüdiger, der mit 818 Stimmen den Großteil unserer Stimmen erhielt und damit deutlich vor den weiteren 5 Bewerbern lag.   Die Ergebnisse in den einzelnen Wahlbezirken waren dabei großen Schwankungen unterworfen, was letztlich auch auf unsere begrenzten personellen und finanziellen Möglichkeiten zurückzuführen ist. Di...
Weiterlesen

 

Anbei die Rede von Uwe Rüdiger, welche als gemeinsame Rede der SPD-Fraktion (SPD Gera und Piraten Gera) gehalten wurde, im Wortlaut   Sehr geehrte Damen und Herren, natürlich wollen auch die SPD-Fraktion und die Piraten Gera gute Schulen für alle Kinder in Gera. Zuerst sollten Mindeststandards erfüllt sein, bevor zweistellige Millionenbeträge ohne klare Stadtratsbeschlüsse in einzelne Standorte fließen. Natürlich haben auch die Eltern in Gera Wahlmöglichkeiten und die bestmögliche ...
Weiterlesen

 

Gute Bildung für alle, nun auch bald in einem ehemaligen Gefängnis? Mit Blick auf die Ankündigung, die Justizvollzugsanstalt in Gera bis zum Jahresende 2017 zu schließen (OTZ berichtete), schlagen die Piraten Gera Folgendes vor: Im Geraer Zentrum fehlen akut Schul- und Kindergartenplätze. Nach den Berechnungen im Entwurf des Schulnetzplans, wird sich bis 2020 die Situation in den Schulen im Zentrum weiter verschärfen, 200 Kindergartenplätze fehlen bereits jetzt. In Gera steigt die Geburten...
Weiterlesen

 

Einen Tag vor Heiligabend erhielten wir aus anonymer Quelle Kenntnis vom Schreiben der Theater & Philharmonie Thüringen, unserer Theater in Altenburg und Gera, mit der erschreckenden Botschaft, dass Künstler ihre Verträge kündigen und unsere Region verlassen wollen, weil sie rassistischen Anfeindungen ausgesetzt sind. Dem Entsetzen folgte als zwangsläufige Reaktion unsererseits die Verbreitung dieses Hilferufs. Danach kam die Verwunderung. Das Schreiben datiert vom 22.11., ist also bereits e...
Weiterlesen

 

Wegschauen und Schweigen? Am Freitag dem 29.10.16 musste Gera erneut einen Auftrieb der rechtsrassistischen AfD in der Innestadt ertragen. Die Werbung für diese Aktion lag in den bewährten Händen des früheren FDP-Funktionärs und jetzigen Assistenten des AfD-Landtagsabgeordnete Brandner, Dieter Falk. Die langjährig guten Beziehungen Falks zu NPD, REP, Reichsbürgern und Thügida helfen insbesondere bei der Werbung, Flyerverteilung und der Herstellung einer angemessenen Kulisse bei der jeweilige...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen