Piraten Gera zur Stadtratswahl – wir suchen Unterstützer!

suche_unterschriften

Am 25. Mai 2014 ist es wieder soweit: Die Einwohner Geras wählen einen neuen Stadtrat und bestimmen somit die Politik der Stadt für die nächsten fünf Jahre. Natürlich kämpfen auch die Piraten Gera wieder um Ratssitze, denn diese bieten uns eine Möglichkeit, unsere Ziele wie mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz umzusetzen. Doch noch ist es leider nicht sicher, ob wir überhaupt zur Wahl antreten dürfen. Denn im Gegensatz zu den Parteien, die bereits im momentanen Stadtrat vertreten sind, müssen wir mindestens 168 Geraer finden, die ihre Unterstützung für uns mit ihrer Unterschrift bestätigen.

Diese können ab sofort bis spätestens 17.04.2014 im H35 in der Heinrichstr. 35, linker Eingang und linker Arbeitsplatz am Empfang von, Montag – Freitag, 8 bis 20 Uhr und samstags von 8 bis 16 Uhr geleistet werden. Solltet ihr jedoch aus nachvollziehbaren Gründen nicht persönlich dort erscheinen können, besteht die Möglichkeit, eine bevollmächtigte Person dies für euch tun zu lassen.

Mit diesem Aufruf möchten wir euch zudem die Gelegenheit geben, euch einen ersten Eindruck von den Piraten Gera und ihren Kandidaten zu verschaffen. Eure Unterschrift bedeutet schließlich, dass ihr unsere Kandidaten und Ziele unterstützen wollt. Wir möchten euch deswegen überzeugen, uns zu helfen und uns eine Chance zu geben, im Stadtrat etwas erreichen zu können.

Besonders wichtig sind uns dabei drei Themengebiete, auf die wir uns, sollten wir den Einzug in den Stadtrat schaffen, konzentrieren wollen. Alle drehen sich dabei vor allem um ein Problem: Die untragbare Haushaltslage der Stadt. Mit dem Einwohnerantrag für mehr Bürgerbeteiligung beim Finanzhaushalt Geras können wir dabei bereits einen ersten Etappenerfolg verzeichnen: Die benötigten 300 Unterschriften konnten gesammelt werden und der Stadtrat muss ihn nun in einer seiner Sitzungen behandeln.
Doch das reicht uns nicht; wir wollen langfristig mehr Mitbestimmungsrecht der Bürger sowohl in Sachen Haushalt als auch bei allen anderen Themen wie bspw. Soziales und Kultur erreichen. Konkret in diesem Fall möchten wir, dass sinnvolle Sparvorschläge seitens der Einwohner nicht einfach ignoriert, sondern in Betracht gezogen und gegebenenfalls umgesetzt werden.

Damit einher geht auch die von uns gestartete Interessengemeinschaft zur Überführung des KuK in eine Genossenschaft. Wir wollen mit Hilfe der Einwohner eine Kulturgenossenschaft gründen, an der sich jeder Geraer, der ein Interesse am Fortbestand dieses Hauses hat, beteiligen kann. Die Führungs- und Verwaltungsposten sollen dabei in kompetente Hände gelegt werden, die beweisen können, dass sie einer solchen Aufgabe gewachsen sein werden. Nur damit wird es möglich sein, die Zukunft des KuKs zu sichern.

In diesem Rahmen sind uns vor allen Dingen die Umsetzung der Basisdemokratie und der Transparenz besonders wichtig. Wir möchten Möglichkeiten schaffen, die es jedem Einwohner Geras erlaubt, sich aktiv an der Gestaltung unserer Stadt zu beteiligen. So zum Beispiel sprechen wir uns für die Einsetzung von unabhängigen Sachverständigen aus den Reihen der Einwohner aus, die in verschiedenen Ausschüssen zu verschiedenen Themen, die die Stadt betreffen, Gehör finden sollen. Zudem möchten wir euch die Chance geben, euch direkt an unserer Politik im Stadtrat beteiligen zu können. Umgesetzt werden soll dies durch Anträge, die offline und online bei uns eingereicht werden können und die wir – nach erfolgreicher Abstimmung – in den Stadtrat einbringen werden.

Diesen und vielen weiteren Zielen haben sich die Piraten Gera und ihre Kandidaten für die kommende Kommunalwahl verschrieben. Für weitere Fragen, für Ideen und Probleme stehen wir euch natürlich gerne zur Verfügung. Wir hoffen auf eure Unterstützung in Form einer Unterschrift für unsere Liste und natürlich auch, sollten wir es bis dahin schaffen, auf eure Stimme bei der Wahl zum Stadtrat im Mai.

Die Kandidaten:

(1) Uwe Rüdiger

uwe_rüdiger

 

 

 

 

 

 

  • Allgemeine Infos: 34 Jahre, Informatikkaufmann, Familienvater mit 2 Kindern
  • Funktion: Vorstandsvorsitzender Piraten Gera
  • Themenfelder: Infrastruktur, Verkehr, Soziales, Jugend, IT, Organisation
  • Mail: uwe.ruediger@piraten-gera.de
  • Profil: Wiki

 

(2) Joachim Schulze

jo

  • Funktion: Mitglied Piraten Gera
  • Themenfelder: Kultur
  • Kontakt: jo_schulze@gmx.de

 

(3) Sven Horvath

sven

  • Funktion: Mitglied Piraten Gera, Vertreter „Runder Tisch für mehr Demokratie Gera“
  • Themenfelder: Einwohnerbeteiligung, Arbeit, Soziales, Gesundheit
  • Kontakt: svenhorvath1@gmx.de
  • Profil: Wiki

 

(4) Peter Lengert

  • Funktion: Mitglied Piraten Gera
  • Themenfelder: Bildung, Soziales, Vernetzung, Transparenz
  • Kontakt: peterlengert@gmx.de
  • Profil: Wiki

 

(5) Ernst-Dietrich Färber

ed

  • Funktion: stellv. Vorstandsvorsitzender Piraten Gera
  • Themenfelder: Wirtschaft, Organisation, Kostenoptimierung
  • Mail: ed.faerber@piraten-gera.de
  • Profil: Wiki

 

(6) Steve König

steve_könig

 

 

 

 

 

  • Allgemeine Infos: 24 Jahre, Student für Wirtschaftsinformatik, ledig
  • Funktion: Vorstandsbeisitzender Piraten Gera
  • Themenfelder: Einwohnerbeteiligung, Transparenz, Organisation/Verwaltung, Software/IT
  • Mail: steve.koenig@piraten-gera.de
  • Twitter
  • Profil: Wiki

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare geben nur die persönliche Meinung desjenigen wieder, der sie schrieb. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *