OB-Wahl: Dr.Porst spendet 108.000 Euro …

108.000,- Euro spendet OB-Kandidat Ulrich Porst

im Falle seiner Wahl in Gera verteilt über die Dauer seiner Amtszeit, wird die monatlich Spende von 1.500,- Euro seiner Dienstbezüge, auf ein treuhänderisch verwaltetes Konto überwiesen und für Sport- Kultur- und Vereinsarbeit von neutraler Instanz vergeben.

Dabei wird vor allem auch ein großes Augenmerk auf die Kinder- und Jugendarbeit gelegt.

Porst, parteiloser Bewerber für das Amt, will damit ein Signal für mehr Glaubwürdigkeit in politische Ämter setzen und seine Integrität und Ehrlichkeit unter Beweis stellen.

„Gera braucht Macher und Taten, keine Worte.“, so Dr.-Ing. Ulrich Porst. Mehr: WEBSEITE DR.PORST

Wir Piraten Gera begrüßen diese Initiative und hoffen auf zahlreiche Nachahmer.


Kommentare

Ein Kommentar zu OB-Wahl: Dr.Porst spendet 108.000 Euro …

  1. Enrico Pelocke schrieb am

    Der OB von Bischofswerda Andreas Erler wollte auch an gemeinnützige Vereine spenden wenn er gewählt wird. Die Wahl wurde wegen unzulässiger Wählerbeeinflussung ungültig erklärt und wiederholt. Die mdr-Nachrichten und lokale Zeitungen berichteten darüber. Deshalb empfehle ich, auf solche Art Wahlkampf zu verzichten, solche Erklärungen nicht abzugeben und Spenden nicht vom Wahlerfolg abhängig zum machen.

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare geben nur die persönliche Meinung desjenigen wieder, der sie schrieb. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *